4 Hochzeiten und eine Traumreise: Amerikanisch, tamilisch, türkisch und deutsch

Laut, bunt und ausgelassen: Die Bräute erwartet eine vielseitige harmonische Hochzeitsrunde – oder?

An Tag eins der neuen „4 Hochzeiten und eine Traumreise“-Woche lernen sich vier hochmotivierte und sympathische Bräute wie immer beim Sektchen kennen und sind selbst überrascht, wie harmonisch das erste Treffen abläuft. Ob das wohl so bleibt?

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben

„Die sind sehr aufgeschlossen, nett – nicht die Befürchtung, die ich hatte, dass es irgendwie zickig wird“, gibt sich Katrin erleichtert. Und Froonck muss dazu bemerken: „Das ist es bei uns doch nie – zu Beginn“. Da hat sich nun mal schon so manche anfängliche Friede-Freude-Eierkuchen-Runde in ein knallhartes Hochzeitsduell verwandelt.

Da diese Runde kulturell äußerst bunt wird, müssen erst mal die Namen korrekt gelernt werden. Aber Irene und Katrin haben nach kurzem Üben die Namen der anderen beiden Bräuten schon locker drauf: Alime und Tharani. Beim obligatorischen Sekt-Anstoßen ist man sich dann auch einig: „Bitte keine Zickenkriege“! Ob die Bräute sich diesen frommen Wunsch gegenseitig erfüllen können? Und Froonck bemerkt weise: „Wunderbare Ausgangssituation! Aber bitte nicht den Tag vor dem Abend loben – es kann noch viel passieren diese Woche“.

Bildschirmfoto 2016-09-03 um 06.41.24

(mehr dazu bei vox.de)

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 TEGT 2018

    Dezember 22 @ 2:00 pm - 11:00 pm
  2. 🇩🇪Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7, 2019 @ 9:00 am - 5:00 pm