KAALA – Kritik

Plus Punkte:
+Rajinikanth ́s schauspielerische Leistung und Charisma und Style funktionieren SEHR GUT
+Rajinis Mass Szenen
+Interval Szene
+Komödie hat sehr gut funktioniert
+nicht langweilige 1.Hälfte
+Santhosh Narayanan’s Hintergrundmusik ist sehr gut
+Metaphorisches Ende
+weibliche Hauptdarstellerinnen sinnvoll eingesetzt
+Nana Paterkar’s schauspielerische Leistung
+Regen-Kampf
+Gute Kameraführung (Vor allem gegen Ende)

Minus Punkte:
– Rajinis Intro
– Endkampf hätte besser sein können
– 2.Hälfte bisschen langatmig
– nicht so viele Mass Scences in der 2.Hälfte, wie in der 1.Hälfte

Regisseur Pa.Ranjith hat seine 2.Chance diesmal erfolgreich umgesetzt und seine Fehler, welche er in Kabali gemacht hat, diesmal nicht wiederholt. Die erste Hälfte gehört Rajini Fans und die zweite Hälfte mehr Pa.Ranjith. Nicht viele Filme kann man sich mehr als einmal anschauen, aber Kaala kann man sich defintiv ein zweites Mal oder öfters anschauen.

KAALA IST EIN GEWINNER! – Kritik von Tivi Arj

RATING: 7.5 GUT

 

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 Kurinchikumaran Tempel e.V – Theer

    Juli 21 @ 8:30 am - 8:00 pm
  2. 🇩🇪 Kevelaer: Wallfahrt der Tamilen

    August 10 @ 8:00 am - 5:00 pm
  3. 🇩🇪 Straßenfest der Tamilen (Dortmund)

    September 7 @ 8:00 am - 5:00 pm
  4. 🇩🇪 V Show by Vettimani

    September 15 @ 12:00 am
  5. 🇩🇪 Vivaaha – (Tamil Hochzeitsmesse)

    November 30 @ 10:00 am - Dezember 1 @ 6:00 pm

Werden Sie jetzt Fan von Tamil.de