Kamala Harris ist die neue U.S. Senatorin Kaliforniens

Am 08. November hat Kalifornien nach 24 Jahren wieder zum ersten Mal eine neue U.S. Senatorin gewählt und damit Geschichte geschrieben.

Der Staat Atty. Gen hat sich mit den meisten Stimmen durchgesetzt und zum ersten Mal eine Tamilin als politische Repräsentantin im Senat für Kalifornien gewählt.

Kamala Harris, mit Wurzeln in Tamil Nadu und Jamaika hat große Unterstützung erhalten und ist der absolute Favorit der Demokratischen Partei. Ihre Mitstreiterin Lorette Sanchez hingegen hat große Unterstützung von Seiten der Latinos, Republikaner und den Vorsitzenden erhalten. Letztendlich konnte sich Sanchez durch die Unterfinanzierung ihrer Kampagne und einige Fehltritten nicht durchsetzen.

Die Wahl zwischen Harris und Sanchez zur Senatorin war der erste große Test des kalifornischen „Top-Two“-Prüfsystems, ein Demokratieexperiment, das die kalifornischen Wähler 2010 genehmigt hatten, um den hochparteiischen Einfluss der demokratischen und republikanischen Parteien zu reduzieren und den Unabhängigen und den Moderaten mehr Einfluss in dem politischen Prozess zu geben.

Die Senats-Wahl war auch weitgehend der täglichen Theatralik und dem Trubel der nationalen Präsidentschaftswahl ausgesetzt, so dass ein Drittel der kalifornischen Wähler noch bis zu einigen Monaten vor dem Wahltag sehr unentschieden waren. Harris gilt nun als die erste Frau, die zur kalifornischen Generalstaatsanwaltin gewählt wurde und ist die Nachfolgerin des Demokraten Barbara Boxer, der nach vier Dienstjahren im U.S. Senat zurücktretet.

In Anlehnung an: Los Angeles Times

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 TEGT 2018

    Dezember 22 @ 2:00 pm - 11:00 pm
  2. 🇩🇪Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7, 2019 @ 9:00 am - 5:00 pm