SO FUNKTIONIERT DAS GESCHÄFT VON VIJAY’S FILM „SARKAR“

Für alle Leute, welche sich für das Film Geschäft interessieren, kommen hier paar Infos und Zahlen zum Film „Sarkar“. Der Film kommt am 06.November weltweit raus und im Handel bricht der Film schon sämtliche Rekorde. Viele Geschäftsmänner und Unternehmen setzen auf diesen Film von Vijay viel Geld an und hoffen mit dem Film „Sarkar“ einen Profit erwirtschaften zu können. Wie funktioniert das Geschäft nun?

Sun Pictures hat den Film für circa 100 Crores (entspricht circa 11.700.00€) produziert.

Sun Pictures hat verschiedene Rechte von Ihrem Film „SARKAR“ an folgende Unternehmen verkauft:
-Die weltweiten Verleihrechte an Thenandel Film’s für circa 100 Crores (entspricht circa 11.700.00 €) verkauft
-Hindi Dubbing Rechte & Sateliten Rechte (TV-Rechte) für circa 24 Crores (entspricht circa 2.806.560 €) verkauft
-Die Musik Rechte an „Sony Music South“ für circa 3 Crores (enstpricht circa 350.820 €) verkauft
-Die tamilischen Digital (Online Streaming) und Sateliten Rechte (TV Rechte) bleiben bei SUN NETWORK (eigenes Unternehmen)
Somit hat Sun Pictures die Produktionskosten schon rausgeholt und haben schon vor Film Veröffentlichung einen Gewinn von circa 27 Crores (entspricht circa 3.157.380 €) erwirtschaftet!

Nun muss Thenandel Film’s mit den weltweiten Verleihrechten (für 100 Crores abgekauft) versuchen hiermit einen Profit zu erzielen. Kriegt das Unternehmen es hin? Ja, haben sie schon! Wie? Das zeigen wir euch:

Das Unternehmen hat den Film von Vijay schon verkauft:
-Tamil Nadu Rechte für circa 75 Crores (enstpricht circa 8.770.500 €) verkauft
-Kerala Rechte für circa 8 Crores (entspricht circa 935.520 €)
-Karnataka Rechte für circa 8 Crores (entspricht circa 935.520 €)
-Andhra Pradesh/Telengana Rechte für circa 6 Crores (entspricht circa 701.640€)
-ROI Rechte (Rest of India) für circa 2 Crores (enspricht circa 233.880€)
-Overseas Rechte (Alle Länder außer Indien) für circa 25 Crores (entspricht circa 2.923.500€)

Das heißt, dass Thenandel Film’s die weltweiten Verleihrechte von Sun Pictures für 100 Crores abgekauft hat und die Verleihrechte für circa 124 Crores verkauft hat. Somit macht Thenandel Film’s einen Gewinn von circa 24 Crores (entspricht circa 2.806.560€).

Jetzt müssen nur noch die Unternehmer, welche bei dieser Kette ganz unten stehen, versuchen mit dem Film einen Gewinn zu erwirtschaften. Das schaffen sie nur, wenn der Film sehr gut besucht wird.

 

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 TEGT 2018

    Dezember 22 @ 2:00 pm - 11:00 pm
  2. 🇩🇪Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7, 2019 @ 9:00 am - 5:00 pm