Tamil Rapper Majoe ganz oben in den deutschen Musikcharts

Der bekannte tamilische Rapper Majoe, bürgerlich Mayuran Ragunathan wurde am 21. April 1989 in Duisburg geboren und hat sich mittlerweile in der deutschen Musikszene einen Namen gemacht. Bekannt ist er auch als Teil des Rapduos Majoe&Jasko.

Aufgrund der Verfolgung und des Bürgerkriegs in Sri Lanka flohen seine Eltern nach Deutschland, Duisburg wo Majoe aufwuchs und bereits mit jungen Jahren zusammen mit einem anderen deutschen Rapper Jasko (bürgerlich Jasmin Nuradinovic, * 21. Juni 1989 in Serbien) zu rappen begann. Gemeinsam drehten sie mehrere Videos sowie ein Feature bei ‚Halt die Fresse‘ und wurden kurz darauf von Farid Bangs Label Banger Musik unter Vertrag genommen. Die ab diesen Zeitpunkt entstandenen zwei Alben stiegen sogar in den deutschen Charts mit ein.

Später veröffentlichte Majoe mit einem weiteren deutschen Rapper Kollegah die Videos ‚Wat ist denn los mit dir?‘, ‚Von Salat schrumpft der Bizeps‘ und ‚Das hat mit HipHop nichts zu tun‘.

Im Vorfeld zu seinem ersten Soloalbum erschienen die Singles ‚Nur der Tod kann mich stoppen‘, ‚Ghettosuperstar‘ und ‚BADT‘, letztere zusammen mit Kollegah und Farid Bang. Alle drei Singles stiegen in die deutschen Charts ein. Am 5. September 2014 erschien Majoes Soloalbum ‚Breiter als der Türsteher‘ auf Banger Musik. Das Album erreichte in Deutschland und der Schweiz die Spitze der Charts. In Österreich kam es auf Platz 3.

Nun hat Majoe nicht nur ein neues Musikvideo veröffentlicht, sondern kündigt auch sein neues Album an. Es heißt ‚Auge des Tigers‚ und soll am 10. Februar 2017 erscheinen.

Es bleibt spannend…



Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 TEGT 2018

    Dezember 22 @ 2:00 pm - 11:00 pm
  2. 🇩🇪Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7, 2019 @ 9:00 am - 5:00 pm