Vom Bodyguard zum Rapper

Siga (32, bürgerlich Siva Ganesu) ist ein deutsch-schweizerischer Doppelbürger mit tamilischen Wurzeln.

Siga ist in Sri Lanka geboren und wanderte mit der gesamten Familie nach Bielefeld aus, als er zwei Monate alt war. Dort besuchte er die Josefschule und später die Martin-Niemöller-Gesamtschule. Nach seiner Ausbildung bei den Stadtwerken Bielefeld, arbeitete er als Partyveranstalter und beschützte vorwiegend bekannte Stars wie Timbaland, Herbert Grönemeyer, Beyoncé und Paris Hilton. Seine Freizeit widmete er zum Großteil seiner Leidenschaft, der Musik und arbeitete an seinen Texten. Die Begegnung mit Denzel Washington soll jedoch ein wichtiger Wendepunkt in seinem Leben gewesen sein. Er habe ihn ermutigt, mit der Musik weiter zu machen.

Heute arbeitet Siga im Sicherheitsbereich einer großen Schweizer Bank und hat es ebenfalls in der Musikszene weit gebracht.

Sein aktuelles Video in Gebärdensprache, ist bei seinen Fans sehr gut angekommen und brachte ihm viel positives Feedback ein. Inspiriert wurde er von einem hör- und sprach- behinderten Mädchen, das gerne seine Musik hören wollte.

Das Video dazu findet ihr oben.

Wir wünschen Siga weiterhin viel Erfolg für seine nächsten Projekte!

Bildschirmfoto 2016-08-18 um 11.33.00

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 TEGT 2018

    Dezember 22 @ 2:00 pm - 11:00 pm
  2. 🇩🇪Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7, 2019 @ 9:00 am - 5:00 pm