Warum sollte ich mir 2.0 in 3D ansehen?

Der teuerste Film aus Indien ist kurz vor der Veröffentlichung und in Deutschland können die ersten Besucher den Film schon heute sehen. Heute läuft die Premiere der tamilischen Version in Bochum und in Frankfurt. Nur in Deutschland hat der Film allein schon circa 100 Spielzeiten (Tamil, Hindi, Telugu). Somit ist 2.0 eines der größten indischen Filme in Deutschland, welche je veröffentlicht wurden. Zudem wird die Hindi Version in den UCI Kinos mit deutschen Untertiteln gespielt. Ihr solltet den Film unbedingt in 3D sehen, weil 2.0 direkt mit 3D Kameras gedreht wurde.

Die meisten Filme (auch in Hollywood) werden in 2D gedreht und später erst in 3D umgewandelt. Die Produzenten möchten Kosten sparen und entscheiden sich deshalb für diese Umwandlungsvariante. Der Kinobesucher allerdings muss dann für das 3D mehr Geld zahlen, obwohl er kein richtiges 3D zu sehen bekommt. Es gibt nur sehr wenige Film, welche direkt in 3D gedreht werden und deshalb würden wir alle empfehlen 2.0 auf jeden Fall in 3D zu sehen. Zudem kommt der Film mit einer 4D SRL Sound Technologie raus. Dies ist ein Soundsystem, wo unter den Sitzen Boxen installiert sind.

Diese Version könnt ihr nicht in Deutschland sehen. Es gibt nur sehr wenige Kinos in Deutschland, welche diesen 4D Sound installiert haben. Als Alternative könnt ihr mit Dolby Atmos auch einen tolles Sound Erlebnis bekommen!

Alle Kinotermine (Hier)

 

 

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 TEGT 2018

    Dezember 22 @ 2:00 pm - 11:00 pm
  2. 🇩🇪Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7, 2019 @ 9:00 am - 5:00 pm