Wirbel um Bollywood-Denkmal in Interlaken BE

Indien freut sich auf Statue, doch niemand weiss was davon.

INTERLAKEN BE Im Februar dieses Jahres ist die Bollywood-Ikone Sridevi Kapoor (†54) eines mysteriösen Todes gestorben. Jetzt soll die Schauspielerin in der Schweiz eine eigene Statue erhalten. Die Tourismusbehörden schütteln jedoch den Kopf.

Die Schweiz soll Bollywood mal wieder ein Denkmal setzen. Gut ein halbes Jahr, nachdem die bekannte Schauspielerin Sridevi Kapoor im Alter von 54 Jahren verstorben ist, plane die Schweiz nun, eine Statue von ihr aufzustellen. Das berichtet die indische Nachrichtenagentur «PTI», die sich auf eine anonyme offizielle Quelle beruft. Anlass dafür soll sein, dass «Chandni», einer der bekanntesten Filme mit Sridevi, in den Schweizer Bergen gedreht wurde. Der Streifen kam 1989 in die Kinos.

Die Schweizer Tourismusbehörden allerdings wissen nichts von ihrem angeblichen Vorhaben. «Wir können dieses Gerücht nicht bestätigen», sagt Lien Burkhard, Sprecherin von Schweiz Tourismus sagt zu BLICK. Auch den Verantwortlichen bei Interlaken Tourismus sagt die vermeintliche Statue nichts.

Bollywood wirbt für Schweiz

Schade wiederum fände es der Interlakener Bollywood-Tourguide Erwin Fässler. «Der Tourismus in der Schweiz profitiert von den Bollywood-Filmen. Für die Touristen, die deshalb herkommen, könnten wir definitiv mehr bieten», sagt er.

Tatsächlich war die Schweiz schon Drehort für zahlreiche Bollywood-Streifen. Der indische Regisseur Yash Chopras hat zehn seiner Filme vor der Berner Bergkulisse gefilmt. Und machte die Schweiz damit zu einem beliebten Touristenziel für die Inder.

Mehr: https://www.blick.ch/news/schweiz/bern/indien-freut-sich-auf-statue-doch-niemand-weiss-was-davon-wirbel-um-bollywood-denkmal-in-interlaken-be-id8835768.html

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 TEGT 2018

    Dezember 22 @ 2:00 pm - 11:00 pm
  2. 🇩🇪Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7, 2019 @ 9:00 am - 5:00 pm