ZUM ERSTEN MAL IN TAMIL CINEMA! Der Debüt-Film „VARMAA“ von Vikram’s Sohn Dhruv wird nochmal neu gedreht!

Chiyaan Vikram’s Sohn sollte mit dem Film „VARMAA“ seinen Debüt in Tamil Cinema feiern. Regisseur Bala wurde von den Produzenten E4 Entertainment und auch von Chiyaan Vikram selber ausgesucht um bei dem Remake vom Kult Telugu-Film aus dem letzten Jahr „ARJUN REDDY“ die Regie zu führen. Regisseur Bala verhalf Chiyaan Vikram zum Durchbruch mit dem Film „Seethu“. Zudem hat Regisseur Bala auch bei bemerkenswerten Filmen wie Pitha Magan, Naan Kadavul, Nandha und Paradesi die Regie geführt. Der Trailer wurde auch schon veröffentlicht und Dhruv hat fleißig bei vielen Youtube Channels Interviews gegeben um den Film zu promoten. Nun kam der Schock! Der Produzent E4 Entertainment hat heute ein offizielles Statement abgegeben. Darin steht, dass sie mit dem Film unzufrieden seien und der Film nicht das geworden ist, was sie erwartet haben. Nun wird das komplette Casting und die technische Crew, bis auf Dhruv Vikram, ersetzt und der Film nochmal neu gedreht! Was denkt ihr? Wollt ihr Regisseurs Bala Version sehen oder die neue Version von „Arjun Reddy“? Das Statement könnt ihr natürlich auch weiter unten sehen.

Teile es...

Anstehende Veranstaltungen

  1. 🇩🇪 Germany’s Next Fashion Icon

    Juni 9 @ 1:30 pm - 10:00 pm
  2. 🇩🇪 Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) Theer

    Juli 7 @ 9:00 am - 5:00 pm

Werden Sie jetzt Fan von Tamil.de